Licht an!

31Als Jüngste in der Kollegenschaft der Ausstellenden präsentiert die Textildesignerin Miriam Brezina im Rahmen des Atelierrundganges Q202 einen Teil ihrer Kollektion in der Karmelitergasse 6. Und sie verkörpert die Aufbruchsstimmung, die sich hinter dem Namen der Gruppe verbirgt, wohl am besten.

Hanami, das Kirschblütenfest, das in Japan und einigen anderen asiatischen Regionen gefeiert wird, um den langen Winter zu verabschieden und den Frühling im März und April, je nach Blütezeit des Kirschbaumes, zu begrüßen, war, dem Sinn der Namensgeber folgend, für uns daher ein schlüssiger gemeinsamer Nenner.

Für Miriam Brezina erhält er sogar eine Sinnhaftigkeit in mehrfacher Hinsicht. Nach absolvierter Ausbildung und absolvierten Studium in Österreich und England kehrte sie nach Hause zurück, nicht ohne sich die Ziele ein weiteres Mal hoch zu stecken. Aber der Reihe nach: Nach dem Schulabschluss in Wien zog es sie nach England, wo sie an der Textil Design University of Derby reüssierte. Abgesehen vom Studienabschluss wurde sie auch als eine der besten Studierenden honoriert, indem sie im Rahmen einer Messe, der New Designers, eingeladen wurde. Ihre Kollektion, Light Bulb konnte sie 2014 auch ein erstes Mal in Wien öffentlich präsentieren.

P1110139Dieses Jahr steht demnach im Zeichen, ihr kreatives Potential auch gleich und direkt einer Öffentlichkeit zu präsentieren: auf Kunstmärkten, Ausstellungen und bereits kommenden Sommer in der Eröffnung ihrer ersten eigenen öffentlichen Werkstatt, nächst dem ebenso kreativen wie pulsierenden Freihausviertel in Wien.

„Mich hat immer schon die Kommunikation unter den Materialien fasziniert,“ schwärmt die umtriebige Jungdesignerin und erarbeitet demnach neben Stoffen auch Konzepte für Accessoires und Mode. Ihre Kollektionen überzeugen aber auch durch eine Auseinandersetzung mit unserer Gesellschaft, zum Ausdruck gebracht durch das Miteinander der Materialien, die nicht zuletzt auch den multikulturellen Aspekt, die Vielschichtigkeit im täglichen Zusammenleben widerspiegeln. Auf, dass vielen nicht zuletzt auch dadurch ein Licht aufgehen möge … (wfr)

Miriam Brezina präsentiert einen Teil ihrer Kollektion von 24. bis 26. April, jeweils ab 14:00 Uhr im Rahmen von Q202 in der Karmelitergasse 6.

Zu Miriams Bildergalerie auf hanami.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: